Gedenkpostkarte

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Am 8. Oktober 2009 verstarb der langjährige Bibliothekar des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes und Autor zahlreicher Publikationen, Prof. Herbert Exenberger. Exenberger, der sich auch im Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen engagierte, war auch privat ein Sammler und Bewahrer. Seine Witwe, Sigrid Exenberger-Bernthaler, überließ nun dem Waschsalon Karl-Marx-Hof einige Objekte als Dauerleihgaben. Diese Neuzugänge werden bis Ende des Jahres als Konvolut im Dachgeschoß des Waschsalons ausgestellt.

Zu sehen sind Büsten, seltene Abzeichen, Mitgliedsausweise, Fotos, Streuzettel und Gedenkpostkarten aus der Ersten Republik.

Veranstaltungsort

Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof

Waschsalon Nr. 2, Halteraugasse 7
1190 Wien

Aktuelle Termine

  • So. 17. Dez 2017, 12:00 - 16:00
  • Do. 21. Dez 2017, 13:00 - 18:00