Constantin von Ettingshausen, Naturselbstdruck

Anna Artaker: The Pencil of Nature

Ausgehend von dem berühmten Buch »The Pencil of
Nature« von William Henry Fox Talbot, einem der Pioniere
der Fotografie, entwickelt die österreichische Künstlerin
Anna Artaker (geb. 1976, lebt und arbeitet in Wien) für den
tresor im Bank Austria Kunstforum Wien ein Ausstellungsprojekt,
das um die Technik des Naturselbstdrucks kreist:
Diese historische Form visueller Reproduktion kann als Ausgangspunkt aller fotografischer Techniken gelten, da dafür Gegenstände aus der Natur direkt als Druckvorlage oder für die Herstellung von Druckplatten verwendet werden. Der Naturselbstdruck liefert nicht nur originalgrößengetreue Bilder der Natur sondern auch Bilder durch die Natur – ähnlich wie Talbot, der für seine ersten Fotogramme in den 1830er Jahren Blätter auf lichtempfindlichem Papier platzierte und dem Sonnenlicht aussetzte, um deren Abdruck als Bild zu fixieren. Der Abdruck birgt auch eine zeitliche Dimension, in ihm treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander: Der abgedrückte Gegenstand – eine Handfläche, ein Ahornzweig, ein Farn – ist gleichzeitig ab- und anwesend. Der französische Philosoph Georges Didi-Huberman spricht in diesem Zusammenhang von einer »Komplexität der Zeit«, die der Abdruck versinnbildlicht.

Für die Ausstellung wird Anna Artaker eine zeitgenössische Umsetzung des Naturselbstdrucks unternehmen sowie künstlerische Gegenüberstellungen von historischen Fotografien und naturkundlichen Exponaten arrangieren.

Veranstaltungsort

Bank Austria Kunstforum Wien

tresor im BA-CA Kunstforum
Freyung 8
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Do. 18. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 19. Mai 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 20. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 21. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 22. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 23. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 24. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Do. 25. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 26. Mai 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 27. Mai 2017, 10:00 - 19:00
Alle Daten

Alle Termine

Mai

  • So. 28. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 29. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 30. Mai 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 31. Mai 2017, 10:00 - 19:00

Juni

  • Do. 01. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 02. Jun 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 03. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 04. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 05. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 06. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 07. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Do. 08. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 09. Jun 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 10. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 11. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 12. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 13. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 14. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Do. 15. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 16. Jun 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 17. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 18. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 19. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 20. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 21. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Do. 22. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 23. Jun 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 24. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 25. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 26. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 27. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 28. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Do. 29. Jun 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 30. Jun 2017, 10:00 - 21:00

Juli

  • Sa. 01. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 02. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 03. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 04. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 05. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Do. 06. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 07. Jul 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 08. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 09. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Mo. 10. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Di. 11. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Mi. 12. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Do. 13. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • Fr. 14. Jul 2017, 10:00 - 21:00
  • Sa. 15. Jul 2017, 10:00 - 19:00
  • So. 16. Jul 2017, 10:00 - 19:00