Ericka Beckman

Ericka Beckman: Game Mechanics

Die Film- und Videoarbeiten der amerikanischen Künstlerin Ericka Beckman thematisieren Spiele und sportliche Wettkämpfe und deren Regeln, sowie Spielfelder als Allegorie für die Entwicklung und Aufrechterhaltung soziokultureller Normen.

Beckman, die heute als wichtige Vertreterin der sogenannten Pictures Generation gilt, studierte in den 1970er Jahren am renommierten California Institut of the Arts (Cal Arts) in der Klasse Post Studio von John Baldessari. Weitere wichtige Einflüsse für sie waren die New Yorker No-Wave-Szene mit ihrem medialen Cross-Over und das Werk des Entwicklungspsychologen Jean Piaget. Sie kooperierte vielfach mit KünstlerInnen ihrer Generation wie Mike Kelley, Matt Mullican, Tony Oursler oder James Welling.

Beckmans Filme sind weitgehend wie Spiele strukturiert. Die Narration entwickelt sich aus ihren Themen: Akkumulation, Wettbewerb sowie die Organisation von Gedanken und Erinnerungen durch Regeln, Symbole und symbolisches Denken. Die handelnden Figuren sind keine DarstellerInnen, sondern agieren als Spielende. Dabei reflektierte die Künstlerin schon früh neu aufkommende technische Entwicklungen wie Virtual Reality, Künstliche Intelligenz und Computerspiele.

Veranstaltungsort

Secession

Galerie & Grafisches Kabinett
Friedrichstraße 12
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Di. 25. Jul 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 26. Jul 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 27. Jul 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 28. Jul 2017, 10:00 - 18:00
  • Sa. 29. Jul 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 30. Jul 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 01. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 02. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 03. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 04. Aug 2017, 10:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

August

  • Sa. 05. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 06. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 08. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 09. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 10. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 11. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Sa. 12. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 13. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 15. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 16. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 17. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 18. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Sa. 19. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 20. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 22. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 23. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 24. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 25. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Sa. 26. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 27. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 29. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 30. Aug 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 31. Aug 2017, 10:00 - 18:00

September

  • Fr. 01. Sep 2017, 10:00 - 18:00
  • Sa. 02. Sep 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 03. Sep 2017, 10:00 - 18:00