Bernardí Roig - The Aphonic Poets and the Silence of Actaeon

Bernardí Roigs Oeuvre begehrt nicht nur gegen das Vergessen auf, seine Werke können vielmehr als fragmentierte Erzählstränge gesehen werden, die das Erinnern als gemeinsamen Ursprung haben. In Kombination mit Roigs Interesse am mysteriösen Wesen des Blickes, das sich in seiner fast 20jährigen Ausseinandersetzung mit der fatalen Begegnung zwischen Aktaion und Diana äußert, verschmelzen sie zu "tödlichen rompecabezas", wie Fernando Castro beobachtet.
Der transgressive Blick, der darauf besteht, dasjenige zu sehen, das außerhalb der möglichen Sicht liegt, durchzieht die Ausstellung zusammen mit Roigs Faszination der Repräsentation von Gesichtern - zusammengesetzt und ineinander verschlungen in der zu sehenden Serie POETS.

Aktuelle Termine

  • Di. 06. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Mi. 07. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Fr. 09. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Sa. 10. Dez 2016, 11:00 - 16:00
  • Di. 13. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Mi. 14. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Do. 15. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Fr. 16. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Sa. 17. Dez 2016, 11:00 - 16:00
  • Di. 20. Dez 2016, 11:00 - 19:00
Alle Daten

Alle Termine

Dezember

  • Mi. 21. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Do. 22. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Fr. 23. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Di. 27. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Mi. 28. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Do. 29. Dez 2016, 11:00 - 19:00
  • Fr. 30. Dez 2016, 11:00 - 19:00

Januar 2017

  • Di. 03. Jan 2017, 11:00 - 19:00
  • Mi. 04. Jan 2017, 11:00 - 19:00
  • Do. 05. Jan 2017, 11:00 - 19:00
  • Sa. 07. Jan 2017, 11:00 - 16:00
  • Di. 10. Jan 2017, 11:00 - 19:00
  • Mi. 11. Jan 2017, 11:00 - 19:00
  • Do. 12. Jan 2017, 11:00 - 19:00
  • Fr. 13. Jan 2017, 11:00 - 19:00
  • Sa. 14. Jan 2017, 11:00 - 16:00