Österreichisches Filmmuseum

Von wegen Schicksal. Helga Reidemeister – In person

In der Gesamtheit liest sich das Werk der 1940 in Halle an der Saale geborenen Helga Reidemeister als Projekt alternativer Geschichtsschreibung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg: Nicht die „großen“ Themen kommen zum Tragen, sondern marginalisierte Diskurse. Kein patriarchaler Blick auf die Zeichen der Zeit, sondern jener einer dezidiert kritisch denkenden Frau auf deren Begleiterscheinungen. In Anwesenheit der Filmemacherin.

Veranstaltungsort

Österreichisches Filmmuseum

Augustinerstraße 1
1010 Wien

Tickets & Info

Detailliertes Programm:

Aktuelle Termine

  • Mi. 05. Okt 2016
  • Do. 06. Okt 2016
  • Fr. 07. Okt 2016
  • Sa. 08. Okt 2016
  • So. 09. Okt 2016
  • Mo. 10. Okt 2016
  • Di. 11. Okt 2016
  • Mi. 12. Okt 2016