Kasino am Schwarzenberglatz

Versuch in der Wahrheit zu leben

Zum 80. Geburtstag von Václav Havel

„Bourgeoises Kind, Laborant, Soldat, Kulissenschieber, Theaterautor, Dissident, Häftling, Präsident“

So umreißt Václav Havel sein wechselhaftes Leben. Als Havels Stücke in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren am Akademietheater in der Direktionszeit von Achim Benning uraufgeführt wurden, konnte der Autor den Premieren nicht beiwohnen, der Ausreise wäre die sofortige Ausweisung gefolgt. Zum 80. Geburtstag von Václav Havel erinnern sich Weggefährten an den überzeugten Europäer, mit dessen Dramen politisches Theater und Theater als Instrument politischen Handelns und gelebter Solidarität untrennbar verbunden sind.

Mit Achim Benning, Anna Freimanova, Karl Schwarzenberg, Peter Roessler (Moderation); Joachim Bißmeier, Sylvie Rohrer u. a.

Beginn des Kartenvorverkaufs an der Tageskasse, telefonisch für Inhaber von Kreditkarten und im Internet: jeweils am 20. des Vormonats für den gesamten Monat und die ersten Tage des Folgemonats (z.B. am 20. Jänner für alle Vorstellungen im Februar und die ersten Tage im März)
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 9-12 Uhr
Mit Kreditkarte: Tel: +43(1) 513 1 513, Montag bis Sonntag, 10 bis 21 Uhr
Kartenverkauf via Internet: www.burgtheater.at, www.culturall.com

Veranstaltungsort

Kasino am Schwarzenbergplatz

Schwarzenbergplatz 1
1010 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Mi. 19. Okt 2016, 20:00