Solange es Kinder gibt

Leonie Bruckner und Leni Pöcksteiner inszenieren gemeinsam mit dem Trio Baldachin das Hörspiel "Fünf Mann Menschen" von Ernst Jandl und Friederike Mayröcker.

Das Stück folgt – grotesk, witzig und melancholisch zugleich – dem Weg durch Stationen unserer Sozialisation entlang der zentralen Frage nach Selbst- oder Fremdbestimmtheit. "Hörspiel! ist ein doppelter Imperativ", sagte Ernst Jandl Ende der 1960er. Beiden Imperativen folgen die Schauspielerin, die Rhythmikerin und die drei Musiker in dieser vielschichtigen Übersetzung des Hörspiels in Musik und Performance.

Veranstaltungsort

RadioKulturhaus

Studio 3
Argentinierstrasse 30a
1040 Wien

Aktuelle Termine

  • Do. 06. Okt 2016, 19:30