RadioKulturhaus, Grosser Sendesaal

Waldeck: Gran Paradiso

Italo-Flair vom Downbeat-Elektronikmusiker Waldeck: Mit seinem neuen Album "Gran Paradiso" – einer Hommage an La Dolce Vita und die Sounds des Italo-Westerns – kommt er in den Großen Sendesaal.

Schon 1998 sorgte Klaus Waldeck mit dem (teilweise gemeinsam mit Kruder & Dorfmeister produzierten) Album "Balance of the Force" für Aufsehen. Danach kamen 2001 "The Night Garden" und in weiterer Folge sein erfolgreiches frankophiles Projekt Saint Privat. Den bisherigen Höhepunkt seines erfolgreichen Schaffens erzielte Waldeck aber zweifellos mit seinem legendären Album "Ballroom Stories" (2007). "'Gran Paradiso', das ist einerseits eine Hommage an den legendären Sound des Italo-Westerns – andererseits spürt es auch den sentimentalen Klängen der italienischen Canzone nach – jedoch stets mit der nötigen ironischen Distanz", so Waldeck. Gemeinsam mit der Sängerin Heidi Moussa-Benammar schafft Waldeck einen swingenden und sehr tanzbaren italienischen "Western-&-Spaghetti-Sound".

Veranstaltungsort

RadioKulturhaus

Grosser Sendesaal
Argentinierstrasse 30a
1040 Wien

Aktuelle Termine

  • Mo. 03. Okt 2016, 20:00