Haus Hofmannsthal - Veranstaltungssaal

Lesung Walter Gellert, Barbara Novotny

Georg Baum, Harfe

Er war der erste Autor, der einen Krimi geschrieben hat und ohne ihn wäre die Fantasy und die Horror-Literatur nicht denkbar - die Rede ist vom amerikanischen Schriftsteller Edgar Allan Poe, dessen unheimliche Geschichten den Lesern auch heute noch wohliges Gruseln bereiten! Dem Großmeister der Suspense-Literatur ist nun ein Abend im Haus Hofmannsthal gewidmet, bei dem unter anderem zwei der spannendsten Geschichten Poe’s, "Das verräterische Herz" und "Der schwarze Kater", zu hören sein werden. Es lesen Walter Gellert und seine Tochter, die Schauspielerin Barbara Novotny. Nach einem erfolgreichen Rilke-Märchen-Abend im Jahr 2012 ist dies der zweite gemeinsame Auftritt der beiden im Haus Hofmannsthal. Die musikalische Gestaltung hat Georg Baum übernommen, der mit seinen Harfenklängen Poe’s unheimliche Geschichten musikalisch kommentieren wird. Ein Abend mit Gänsehautgarantie!

Veranstaltungsort

Haus Hofmannsthal

Reisnerstraße 37
1030 Wien

Aktuelle Termine

  • Fr. 11. Nov 2016, 19:30