Konzerthaus, Grosser Saal

Sonya Yoncheva: „Baroque Heroines“

Sonya Yoncheva, Sopran
Hofkapelle München

„Baroque Heroines“

Große Barock-Heroinen in Gestalt einer der größten Opernheroinen unserer Zeit! Sonya Yoncheva ist in der Heroinen-Partie der Opernliteratur – Verdis «La Traviata» – heute die weltweit gefragteste Interpretin. In Paris, San Francisco, Berlin, New York, München und London erntete sie dafür frenetischen Applaus. Wien verzauberte die bulgarische Sopranistin in den Gounod-Evergreens «Faust» und «Roméo et Juliette» in der Oper am Ring. Mit niemand Geringerem als William Christie, dem Altmeister der originalen Aufführungspraxis, interpretierte sie Rameaus «Les Indes galantes» und Purcells «Dido and Aeneas». In Glyndebourne war sie in Monteverdis «Poppea», in Madrid in dessen «Ulysses», in Versailles in Händels «Giulio Cesare» zu hören. All dies fließt nun bei «Great Voices» in eine Gala ein, in der sie sich einen Abend lang mit voller Leidenschaft ihrer ersten und bleibenden Liebe widmen kann: den Heroinen des 17. und 18. Jahrhunderts in wahrhaft barocker Stimmpracht.

Veranstaltungsort

Wiener Konzerthaus

Grosser Saal
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Aktuelle Termine

  • Mo. 15. Mai 2017, 19:30