Konzerthaus, Mozart-Saal

Zoë & Band: „Debut Deluxe“

«Debut» nennt sich das erste Album und auch abendfüllende Programm der 19-jährigen Sängerin und Songwriterin Zoë aus Wien. Ein französischsprachiges Album einer Österreicherin, ein Unikat am deutschsprachigen Markt, und doch werden Zoës Songs vom Publikum mit offenen Armen aufgenommen. «Debut» ist eine Reise, die von unbändiger jugendlicher Kraft und Freude bestimmt ist und doch in stillen Momenten direkt ins Herz trifft. Wir flanieren mit Zoë im Paris der 30er Jahre und grooven mit ihr unmittelbar am Puls der Zeit.

Es ist die Mischung aus Elektrobeats und Klängen aus der großen französischen Jazz-Tradition aus Belleville, die den unvergleichlichen Charme der abwechslungsreichen Titel von «Debut» ausmacht – gemeinsam mit Zoës kräftiger und präziser Stimme. Temporeiche Songs wie «Devinez» wechseln sich mit Balladen voll tiefgründiger Schönheit und Trauer wie «Rien ne va plus» ab.

Das besondere Highlight 2016 ist aber sicher, dass Zoë Österreich beim Eurovision Song Contest mit ihrem französischsprachigen Song «Loin d'ici» in Stockholm so herzerfrischend natürlich vertreten hat.

Veranstaltungsort

Wiener Konzerthaus

Mozart-Saal
Lothringerstraße 20
1030 Wien

Aktuelle Termine

  • Sa. 29. Okt 2016, 19:30