15. Internationaler Beethoven-Klavierwettbewerb

Das künstlerische Ansehen konzertierender Musiker wird in hohem Maße von der Qualität ihrer Beethoveninterpretation bestimmt. Mit der ständigen Einrichtung des Beethoven-Klavierwettbewerbes in Wien wird die Pianistengeneration aufgerufen, sich in dieser anspruchsvollen künstlerischen Disziplin zu bewähren.

Zur Teilnahme am 15. Internationalen Klavierwettbewerb, der in der Zeit von 28. Mai bis 8. Juni 2017 stattfinden wird, sind Pianisten und Pianistinnen aller Nationen, die zwischen 1. Januar 1985 und 31. Dezember 2000 geboren sind, zugelassen. Ausnahmen bezüglich der Altersgrenze können unter keinen Umständen gemacht werden.

Der Wettbewerb ist öffentlich und besteht aus einer Zulassungsprüfung und drei Wettbewerbsrunden.

1. Runde: 29. 5.–4. 6. im Joseph Haydn-Saal, 3., Anton-von-Webern-Platz 1

2. Runde: 5., 6. 6. im Musikverein, Brahms-Saal

Finale & Preisverleihung: 8. 6. im Musikverein (Grosser Saal) mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien – Dirigent: Alejo Perez; 19.30 Uhr

Tickets & Info

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Aktuelle Termine

  • So. 28. Mai 2017
  • Mo. 29. Mai 2017
  • Di. 30. Mai 2017
  • Mi. 31. Mai 2017
  • Do. 01. Jun 2017
  • Fr. 02. Jun 2017
  • Sa. 03. Jun 2017
  • So. 04. Jun 2017
  • Mo. 05. Jun 2017
  • Di. 06. Jun 2017
Alle Daten

Alle Termine

Juni 2017

  • Mi. 07. Jun 2017
  • Do. 08. Jun 2017