Wiener Staatsoper

Il Trovatore

DRAMMA IN VIER TEILEN
Musik: Giuseppe Verdi
Text: Salvatore Cammarano

Regie: Daniele Abbado
Bühne: Graziano Gregori
Kostüme: Carla Teti
Licht: Alessandro Carletti

Premiere: 5. 2. 2017

Verdis Il trovatore, das Zwischenstück seiner „trilogia popolare“, gehört seit der Uraufführung in Rom zu den unbestritten bekanntesten und beliebtesten Werken der Opernliteratur. Kein Wunder also, dass die bedeutendsten Interpretinnen und Interpreten jeder Sängergeneration die wesentlichen Partien dieser Oper ganz oben auf der Wunschliste stehen haben.

Nach 16 langen Jahren der Absenz kehrt der Troubadour - Verdi hatte übrigens ursprünglich Azucena als wesentliche Frauenfigur herausarbeiten wollen und Leonora nur als Nebenrolle gedacht – an die Wiener Staatsoper zurück.

Kartenbestellungen via Internet sind ab sofort möglich: www.wiener-staatsoper.at
Beginn des Kartenverkaufs jeweils zwei Monate vor dem Vorstellungstag (z.B. am 1. 9. für 1. 11., am 30. 9. für 30. 11., die Vorstellungen von 1. bis 30. 9. werden jeweils von 1. bis 30. 5., die Vorstellungen von 1. bis 31. 10. jeweils von 1. bis 30. 6. verkauft)
- via Internet: www.staatsoper.at, www.culturall.com
- mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513, Mo bis So, 10 bis 21 Uhr
- an den Tageskassen: Kassenhalle der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Mo bis Fr 8 bis 18 Uhr, Sa, So und Feiertag 9 bis 12 Uhr
Stehplätze werden ab 80 Minuten vor Vorstellungsbeginn nur an der Stehplatzkasse (Zugang Operngasse) verkauft.

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien

Tickets & Info

  • 15 - 228 €

Aktuelle Termine

  • So. 05. Feb 2017
  • Do. 09. Feb 2017
  • So. 12. Feb 2017
  • Mi. 15. Feb 2017
  • Sa. 18. Feb 2017