Vienna Art Week Sujet 2016

Vienna Art Week 2016: Seeking Beauty

2016 steht die VIENNA ART WEEK unter dem Motto „Seeking Beauty“. Wo liegt das Schöne? Durch welche Kriterien wird Schönheit definiert? Welche wandelbaren Konzepte des Schönen stehen dahinter? Ist Kunst eine Praxis der Entdeckung des Schönen, wo man sie zunächst nicht vermuten würde? Ausstellungen und Performances, Aktionen und Diskussionen hinterfragen, wie das Schöne in all seiner Diversität und Widersprüchlichkeit heute wahrgenommen wird, und eröffnen neue ästhetische, philosophische, soziopolitische und neurobiologische Perspektiven. Ein performativer Interviewmarathon mit dem Kurator Mark Evans, der Body-Art- und Performance-Künstlerin ORLAN und der Literaturwissenschaftlerin Barbara Vinken sowie Performances von Kurt Juurak, Elisabeth von Samsonow und Doris Uhlich regen dazu an, sich mit dem Motto aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zu beschäftigen.

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre bietet die VIENNA ART WEEK auch 2016 beim Publikum beliebte Formate wieder an: So öffnen am Samstag, 19. November, rund 70 Künstlerinnen und Künstler im Rahmen des Open Studio Day ihre Ateliers für Besucher; geführte Touren, Kuratorentalks und andere Veranstaltungen runden den Tag ab. Und mit dem 2015 eingeführten Family Art Day wartet am Sonntag, 20. November, wieder ein ganz auf Kinder und Familien zugeschnittenes kostenfreies Programm.

Strategien und Visionen zur Stärkung des Kunststandortes Wien werden bei einer Gesprächsrunde im DOROTHEUM von leitenden Persönlichkeiten Wiener Museen, Ausstellunghäuser und Kunstuniversitäten diskutiert: Gerald Bast, Universität für angewandte Kunst Wien, Matti Bunzl, Wien Museum, Bettina Leidl, KUNST HAUS WIEN, Klaus Albrecht Schröder, Albertina, und Hans-Peter Wipplinger, Leopold Museum, stellen sich der zentralen Frage: Wo steht Wien im Vergleich zu Kunstzentren wie Berlin, Shanghai und Abu Dhabi?

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Mo. 14. Nov 2016
  • Di. 15. Nov 2016
  • Mi. 16. Nov 2016
  • Do. 17. Nov 2016
  • Fr. 18. Nov 2016
  • Sa. 19. Nov 2016
  • So. 20. Nov 2016