Marie-Luise Stockinger (Irina), Aenne Schwarz (Mascha), Katharina Lorenz (Olga)

Drei Schwestern

Nach dem Tod ihres Vaters wollen die drei Schwestern sofort nach Moskau zurück. Und doch setzen sie sich in der provinziellen Garnisonsstadt fest. Olga ist unglücklich als Lehrerin, Mascha hat zu früh geheiratet, und Irina sehnt sich nach der großen Liebe.

Regie: David Bösch
Bühne: Harald B. Thor
Kostüme: Meentja Nielsen
Musik: Karsten Riedel,Bernhard Moshammer
Licht: Friedrich Rom
Dramaturgie: Eva-Maria Voigtländer

Andrej Segerjewitsch Prosorow: Philipp Hauß
Natalja Iwanowa, seine Braut: Stefanie Dvorak
Olga, seine Schwester: Katharina Lorenz
Irina, seine Schwester: Marie-Luise Stockinger
Mascha, seine Schwester: Aenne Schwarz
Kulygin, Fjedor Iljitsch, Gymnasiallehrer, Maschas Mann: Dietmar König
Werschinin, Alexander Ignatjewitsch, Kommandeut der Artilleriegarnison: Fabian Krüger
Soljony, Wassilij Wassiljewitsch, Hauptmann im Stab: Michael Masula
Tusenbach, Nikolaj Ljowitsch, Baron, Leutnant: Martin Vischer
Tschebutykin, Iwan Romanowitsch, Militärarzt: Falk Rockstroh
Ferapont, Bote der Kreisverwaltung: Peter Matić
Anfissa, Njanja: Elisabeth Augustin

Beginn des Kartenvorverkaufs an der Tageskasse, telefonisch für Inhaber von Kreditkarten und im Internet: jeweils am 20. des Vormonats für den gesamten Monat und die ersten Tage des Folgemonats (z.B. am 20. Jänner für alle Vorstellungen im Februar und die ersten Tage im März).
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 9-12 Uhr
Mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513, täglich 10-21 Uhr
Kartenverkauf via Internet: www.burgtheater.at, www.culturall.com

Veranstaltungsort

Burgtheater

Universitätsring 2
1010 Wien

Tickets & Info

  • 7 - 61 €

Aktuelle Termine

  • Do. 13. Okt 2016, 20:00
  • Di. 18. Okt 2016, 20:00
  • Do. 27. Okt 2016, 19:30
  • Fr. 28. Okt 2016, 19:30