Die Wohnzimmer-Einrichtung

Das Wohnzimmer der Familie Glück

Das Wohnzimmer der Familie Glück ist ein ganz normales Wiener Wohnzimmer aus den 1920er Jahren und auch wieder nicht: Denn während die meisten Möbel der Wiener Jüdinnen und Juden in den Jahren nach 1938 „arisiert“ in Wien blieben, gelang es der Familie Glück, ihre Einrichtung über Frankreich nach New York zu bringen.
Die Ausstellung wird im Stile eines „Historischen Zimmer“ präsentiert und erzählt von der Geschichte einer jüdischen Kürschner-Familie mit all ihren Einzelschicksalen, sowohl von ihrem Ankommen in Wien aus den nordöstlichen Kronländern um 1900, als auch ihrer Flucht nach 1938 nach Frankreich und in die USA. Henry Gluck (Heinz Glück), der dieses Zimmer dem Jüdischen Museum Wien schenkte, wurde 1934 in Wien geboren. Sein Vater Erwin (geb. 1904) konnte im Jahr 1939 von Wien aus mitsamt der Wohnzimmereinrichtung der Familie über Paris nach New York fliehen. Seiner Frau Lily und dem Sohn Henry gelang dies nicht: Henry wurde 1942 bei einer katholischen Familie in Nizza untergebracht, Lily wurde deportiert und ermordet. Erwin eröffnete in New York an der 34. Straße mit seinem Bruder wiederum eine Kürschnerei. Er starb1978. Nach dem Tod seiner zweiten Frau 2013, wurde die Wohnung in New York aufgelassen. Das Jüdische Museum Wien feiert die Rückkehr dieses Wiener Wohnzimmer aus New York mit einer sehr persönlichen Ausstellung, die viel über die große Geschichte verrät.

Veranstaltungsort

Jüdisches Museum Wien Palais Eskeles

Dorotheergasse 11
1010 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • So. 11. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Mo. 12. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Di. 13. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Mi. 14. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Do. 15. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Fr. 16. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • So. 18. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Mo. 19. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Di. 20. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Mi. 21. Dez 2016, 10:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

Dezember

  • Do. 22. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Fr. 23. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • So. 25. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Mo. 26. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Di. 27. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Mi. 28. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Do. 29. Dez 2016, 10:00 - 18:00
  • Fr. 30. Dez 2016, 10:00 - 18:00

Januar 2017

  • So. 01. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 02. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 03. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 04. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 05. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 06. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 08. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 09. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 10. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 11. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 12. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 13. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 15. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 16. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 17. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 18. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 19. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 20. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 22. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 23. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 24. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 25. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 26. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 27. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 29. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 30. Jan 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 31. Jan 2017, 10:00 - 18:00

Februar 2017

  • Mi. 01. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 02. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 03. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 05. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 06. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 07. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 08. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 09. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 10. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 12. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 13. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 14. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 15. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 16. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 17. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 19. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 20. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 21. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 22. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 23. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 24. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 26. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 27. Feb 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 28. Feb 2017, 10:00 - 18:00

März 2017

  • Mi. 01. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 02. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 03. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 05. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 06. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 07. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 08. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 09. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 10. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 12. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 13. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 14. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 15. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 16. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 17. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 19. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Mo. 20. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Di. 21. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Mi. 22. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Do. 23. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • Fr. 24. Mär 2017, 10:00 - 18:00
  • So. 26. Mär 2017, 10:00 - 18:00