Volksoper Wien

Der Kongress tanzt

Musikalische Komödie
Nach dem gleichnamigen Film von Erik Charell
Neue Bühnenfassung von Michael Quast und Rainer Dachselt
Musikalische Einrichtung von Christian Kolonovits

Regie: Robert Meyer
Bühnenbild: Eva-Maria Schwenkel
Kostüme: Gertrude Rindler-Schantl
Choreographie: Florian Hurler

Werner Richard Heymann komponierte die Musik zu Filmklassikern wie "Die drei von der Tankstelle", "Ninotschka" und 1931 zu Erik Charells "Der Kongress tanzt". Zur Zeit des Wiener Kongresses 1815 verliebt sich der Zar von Russland in die kleine Handschuhmacherin Christel. Dem österreichischen Kanzler Metternich kommt das sehr gelegen, da eine Liebschaft den Zaren von den Staatsgeschäften ablenken sollte. Der Zar aber hat einen Doppelgänger mitgebracht … (Quelle: Volksoper Wien)

Vorverkauf an den Tageskassen und mit Kreditkarte: Ab dem 1. Tag eines jeden Monats stehen Karten für Vorstellungen des laufenden und gesamten Folgemonats zum Verkauf (d.h. ab 1. 9. Karten für den ganzen Oktober, Karten für September bereits ab 1. 6. ) / Mit Kreditkarte Tel: +43 1 513 1 513, täglich 10 bis 21 Uhr
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 9-12 Uhr
Kartenverkauf via Internet bei den unten angegebenen Web-Adressen.

Veranstaltungsort

Volksoper Wien

Währinger Straße 78
1090 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Fr. 13. Jan 2017, 19:00
  • Mi. 18. Jan 2017, 19:30
  • Mi. 25. Jan 2017, 19:30
  • Sa. 04. Feb 2017
  • So. 12. Feb 2017
  • Di. 14. Feb 2017
  • So. 19. Feb 2017
  • Fr. 24. Feb 2017
  • So. 26. Feb 2017
  • So. 12. Mär 2017
Alle Daten

Alle Termine

März 2017

  • Fr. 17. Mär 2017
  • So. 19. Mär 2017
  • So. 26. Mär 2017