Izanagi und Izanam

Erich Fried verknüpft den Mythos der beiden Halbgöttern Izanagi und Izanami, durch deren liebende Vereinigung die japanischen Inseln und Japans gesamte Götterwelt entstehen, mit der wunderbaren Liebesgeschichte von Orpheus und Eurydike.  Es entsteht eine Dichtung, deren Sog sich niemand entziehen kann, die berührt in der Tragik der durch den Tod getrennten Liebenden, die berückt durch den Reiz der japanischen Poesie.  (Urheberrechte bei Nachlass Erich Fried - Testamentsvollstrecker RA Kurt Groenewold)

Veranstaltungsort

Theater Spielraum

Kaiserstrasse 46
1070 Wien

Aktuelle Termine

  • Fr. 30. Sep 2016, 20:00
  • Sa. 01. Okt 2016, 20:00