Wiener Staatsoper

Der Ring des Nibelungen: Götterdämmerung

Dirigent Axel Kober
Regie Sven-Eric Bechtolf

Mit der Götterdämmerung schließt Wagners Ring des Nibelungen-Tetralogie. Siegfried, der jugendliche Held, fällt einer Intrige Hagens zum Opfer und wird ermordet. Brünnhilde, seine Geliebte, opfert sich zuletzt, um den Ring von seinem Fluch zu reinigen. Im Finale gehen die Götterburg Walhall und das Göttergeschlecht unter – und den staunenden Menschen ist es anheim gestellt, ihr Schicksal einst besser zu gestalten...

Aktuelle Termine

  • Do. 19. Mai 2022
  • So. 29. Mai 2022