Oberes Belvedere

Andrea Chénier

Wiener Staatsoper
© WienTourismus / Christian Stemper
Wiener Staatsoper

Musikalisches Drama in vier Akten

Dirigent: Francesco Lanzillotta
Inszenierung: Otto Schenk

Umberto Giordanos vierte und zugleich erfolgreichste Oper, Andrea Chénier, behandelt die tragische Geschichte des jungen Dichters Andrea Chénier, der seine politische Unbestechlichkeit während der Französischen Revolution mit dem Leben bezahlt. Das Werk ist eines der Hauptwerke des Versimo und ein Pflichttermin für alle Opernfreunde!

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Fr. 09. Dez 2022