Volksoper Wien

Ballett: Ein Sommernachtstraum

Ballett in zwei Akten
nach der Komödie von William Shakespeare

Choreographie Jorma Elo
Bühnenbild und Kostüme Sandra Woodall
Licht Linus Fellbom

Glitzernde Blätter, ein knorriger Wurzelwald, Balletteleven als entzückende Elfen, die sich um Puck, den verschmitzten Waldgeist, scharen, der mit wilden Sprüngen über die Bühne fegt und dabei seine Streiche ausheckt – 2010 wurde „Ein Sommernachtstraum“ in der Choreographie von Jorma Elo an der Wiener Staatsoper uraufgeführt. Drei Jahre später hatte das Werk an der Volksoper seine bejubelte Premiere. 2011 wurde „Ein Sommernachtstraum“ in Moskau mit dem renommierten Prix Benois de la Danse, dem „Oscar der Ballettwelt“, ausgezeichnet.

Vorverkauf an den Tageskassen und mit Kreditkarte: Ab dem 1. Werktag jedes Monats stehen Karten für alle Vorstellungen des laufenden und gesamten Folgemonats zum Verkauf (d.h. ab 1. 9. Karten für den ganzen Oktober, Karten für September bereits ab 1. 6. )
Mit Kreditkarte Tel: +43 1 513 1 513
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8.00-18.00, Samstag, Sonntag, Feiertag 9.00-12.00
Kartenverkauf via Internet bei den unten angegebenen Web-Adressen.

Veranstaltungsort

Volksoper Wien

Währinger Straße 78
1090 Wien

Aktuelle Termine

  • Fr. 20. Apr 2018
  • Mi. 25. Apr 2018
  • Sa. 28. Apr 2018
  • Mo. 11. Jun 2018
  • Mo. 18. Jun 2018
  • Do. 21. Jun 2018