La Fille du Régiment

La Fille du Régiment

Regie und Kostüme: Laurent Pelly
Bühne: Chantal Thomas
Licht: Joël Adam
Choreographie: Laura Scozzi

Es gibt nicht viele Opern, deren Schauplatz in Österreich liegt. Donizettis heitere La Fille du régiment gehört zu diesen – spielt doch die Handlung in den Tiroler Bergen zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Die martialische Umgebung eines französischen Regiments dient jedoch lediglich als parodistische Grundlage für eine zarte Liebesgeschichte zwischen der Marketenderin Marie und dem Tiroler Partisanen Tonio. Laurent Pellys beliebte Inszenierung dieses Meisterwerkes, das für seine Schlager ebenso bekannt ist wie für die extrem anspruchsvollen gesanglichen Anforderungen, kehrt nun nach sechs Jahren zurück auf die Staatsopernbühne. (Quelle: Wiener Staatsoper)

Kartenbestellungen per Post und Internet jederzeit möglich: www.wiener-staatsoper.at
Beginn des Restkartenverkaufs an den Kassen, per Telefon und Internet in der Regel jeweils zwei Monate vor dem Vorstellungstag (z.B. am 1. 9. für 1. 11., am 30. 9. für 30. 11., die Vorstellungen von 1. bis 30. 9. werden jeweils von 1. bis 30. 5., die Vorstellungen von 1. bis 31. 10. jeweils von 1. bis 30. 6. verkauft)
- via Internet: www.staatsoper.at, www.culturall.com
- mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513, Mo bis So, 10 bis 19 Uhr
- an den Tageskassen: Kassenhalle der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Mo bis Fr 8 bis 18 Uhr, Sa, So und Feiertag 9 bis 12 Uhr
Stehplätze werden ab 80 Minuten vor Vorstellungsbeginn nur an der Stehplatzkasse (Zugang Operngasse) verkauft.

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien

Tickets & Info

  • 14 - 205 €

Aktuelle Termine

  • Do. 11. Jan 2018, 19:00
  • Sa. 13. Jan 2018, 19:00
  • Di. 16. Jan 2018, 19:00
  • Fr. 19. Jan 2018, 19:00