Wiener Staatsoper

Cavalleria rusticana

Inszenierung, Bühnenbild und Kostüme: Jean-Pierre Ponnelle

Jean-Pierre Ponnelles zeitlos gültige Inszenierung von Mascagnis Tragödie um Liebe und Haß, Verrat und Tod gepaart mit einer hervorragenden Sängerriege lassen diese Oper zu einem unvergeßlichen Erlebnis werden.Wenn am Ende der Handlung Canio - das Haupt einer italienischen Schauspielertruppe - seine von ihm geliebte aber untreue Nedda ersticht, hat der Zuhörer eine Stunde ergreifendes und eindrucksvolles Musiktheater erleben dürfen: einen der Höhepunkte des gesamten Verismo.

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Mo. 11. Mär 2019
  • Fr. 15. Mär 2019
  • Mo. 18. Mär 2019
  • Sa. 23. Mär 2019