Wiener Staatsoper

L'Italiana in Algeri

Inszenierung und Ausstattung: Jean Pierre Ponnelle

Mustafà ist auf Frauenjagd. Da kommt ihm die Italienerin Isabella, deren Schiff gekapert wurde, gerade recht. Doch so einfach ist die Sache nicht: Am Hof von Mustafà trifft Isabella ihren eigentlichen Geliebten, Lindoro. Gemeinsam beschließen sie zu fliehen. Mustafà wird in den erfundenen Pappataci-Orden aufgenommen, zu den Regeln gehört: Nichts sehen, nichts hören, nur essen und trinken. Isabella und Lindoro können ungestört fliehen. Und Mustafà kehrt zu seiner treuen Ehefrau Elvira zurück.

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Fr. 17. Apr 2020
  • Mo. 20. Apr 2020
  • Do. 23. Apr 2020
  • So. 26. Apr 2020