Volksoper Wien

Rigoletto

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Dirigent: Lorenz C. Aichner
Regie: Stephen Langridge
Choreinstudierung: Thomas Böttcher

Verdis siebzehnte Oper ermöglichte mit den beiden anderen Werken der „populären Trilogie“ (Il trovatore, La traviata) den Durchbruch des Komponisten zu absolutem Weltruhm. Hinter den Melodien ereignet sich die packende Tragödie um Liebe, die zum Tod führt: Die beschützende Liebe des Vaters, die erste große Liebe der Tochter. Beide erkennen den Betrug, der Vater beauftragt den Mord des Verführers, die Tochter, die den Herzog warnen will, wird selbst vom Messer getroffen, das ihre Ehre rächen sollte. Stephen Langridge und Richard Hudson haben für die Premiere 2009 eine Welt geschaffen, in der Machtvollkommenheit und Glamour auf das Elend der Ausgegrenzten prallen. Die Produktion wird im Juni in der italienischen Originalsprache wiederaufgenommen.

 

Veranstaltungsort

Volksoper Wien

Währinger Straße 78
1090 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Di. 08. Jun 2021
  • So. 13. Jun 2021
  • Do. 17. Jun 2021
  • So. 20. Jun 2021
  • Do. 24. Jun 2021
  • So. 27. Jun 2021