Sturm

Sturm

Deutsche Fassung von Joachim Lux unter Verwendung von Shakespeare-Sonetten in der Übersetzung von Christa Schuenke

"Atemlose Ruhe vor dem "Sturm", der nach etwa 90 Minuten große Freude hinterlässt. Freude an Shakespeares Sprache, großartigen Schauspielern und einer lebhaften intelligenten Inszenierung. Barbara Frey verknappt hier Shakespeares letztes Stück radikal, aber virtuos. Lang anhaltender Applaus für einen beglückenden und kurzweiligen Abend, der auch jüngstem Publikum großes Theater nahe bringen kann." (Wiener Zeitung)

Regie: Barbara Frey
Bühnenbild: Bettina Meyer
Kostüme: Bettina Munzer
Dramaturgie: Joachim Lux

Prospero: Johann Adam Oest
Caliban: Maria Happel
Ariel: Joachim Meyerhoff

Beginn des Kartenvorverkaufs an der Tageskasse, telefonisch für Inhaber von Kreditkarten und im Internet: jeweils am 20. des Vormonats für den gesamten Monat und die ersten Tage des Folgemonats (z.B. am 20. Jänner für alle Vorstellungen im Februar und die ersten Tage im März)
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Dr. Karl Lueger-Ring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 9-12 Uhr
Mit Kreditkarte: Tel: +43(1) 513 1 513, Montag bis Sonntag, 10 bis 21 Uhr
Kartenverkauf via Internet: www.burgtheater.at, www.culturall.com

Veranstaltungsort

Akademietheater

Lisztstraße 1
1030 Wien

Tickets & Info

  • 7 - 61 €

Aktuelle Termine

  • Mi. 04. Jan 2017, 20:00
  • Do. 02. Feb 2017, 19:30