Wiener Konzerthaus

Ambleto

Innenansicht des Theaters an der Wien, im Hintergrund die Bühne mit dem eisenen Vorhang, seitlich die kunstvoll gestalteten Logen und im Vordergrund die Bestuhlung des Parketts
@ WienTourismus / Paul Bauer
Innenansicht des Theaters an der Wien, im Hintergrund die Bühne mit dem eisenen Vorhang, seitlich die kunstvoll gestalteten Logen und im Vordergrund die Bestuhlung des Parketts

Barockoper in drei Akten
Musik von Francesco Gasparini
Libretto von Apostolo Zeno und Pietro Pariati
In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Premiere: 6. Mai 2025

Inszenierung: Ilaria Lanzino

La Lira di Orfeo
Konzertmeisterin: Elisa Citterio

Hamlet ist einer der großen Stoffe der Kulturgeschichte: Die Verknüpfung von Thriller und philosophischem Drama erwies sich als Erfolgsgarant. Eine der unbekanntesten und sicher außergewöhnlichsten Opernversionen ist Francesco Gasparinis Ambleto, die 1706 in Venedig Uraufführung feierte. Die hochvirtuose Barockoper basiert auf den dänischen Chroniken Gesta Danorum, die auch Shakespeare inspirierten, doch wird hier der Fokus ganz auf die tragische Rachegeschichte gerichtet. Gasparini, Schüler von Arcangelo Corelli und Lehrer von Domenico Scarlatti, der mit seiner Musik Johann Sebastian Bach inspirierte, schrieb sein damaliges Erfolgsstück für den auch schauspielerisch begabten Kastraten Nicolini. Dieser sorgte dafür, dass Ambleto 1712 in London auf den Spielplan gesetzt wurde – und das dortige Notenmaterial blieb bis zum heutigen Tag erhalten. In Wien schlüpft nun der Countertenor Raffaele Pe in die koloraturenreiche und komplexe Titelfigur. Nach ihrer erfolgreichen Produktion von La liberazione kehrt mit Ilaria Lanzino eine Regisseurin an das MusikTheater an der Wien zurück, die in den letzten Jahren mit ihren fantasievollen, mutigen und mehrfach preisgekrönten Inszenierungen für Furore gesorgt hat.

Veranstaltungsort

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Aktuelle Termine

  • Di. 06. Mai 2025, 19:00
  • Do. 08. Mai 2025, 19:00
  • Sa. 10. Mai 2025, 19:00
  • Mo. 12. Mai 2025, 19:00
  • Mi. 14. Mai 2025, 19:00
  • Sa. 17. Mai 2025, 19:00