Wiener Konzerthaus

The Triumph of Time and Truth

Zu sehen ist der Innenraum des Theaters an der Wien mit Blick von der Seite auf die Bühne, Publikum in den Sitzreihen
© WienTourismus/Paul Bauer
Zu sehen ist der Innenraum des Theaters an der Wien mit Blick von der Seite auf die Bühne, Publikum in den Sitzreihen

Oratorium in drei Teilen
Musik von Georg Friedrich Händel
Libretto von Thomas Morell
Konzertante Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Bach Consort Wien
Arnold Schoenberg Chor (Leitung: Erwin Ortner)
Musikalische Leitung: Rubén Dubrovsky

Manche Werke lassen ihre Schöpfer:innen bis ans Lebensende nicht mehr los. Ein solcher Fall ist The Triumph of Time and Truth, dessen italienischsprachige Urfassung Georg Friedrich Händel 1707 für Rom schrieb. Genau 50 Jahre später, wenige Jahre vor seinem Tod, wandte er sich dem Stoff ein weiteres Mal zu. 1757 hatte der Komponist für London einen neuen Werkauftrag erhalten, doch da er zu diesem Zeitpunkt bereits fast erblindet war, griff er zur Entlastung auf eine bestehende Komposition zurück und bearbeitete diese. Nachdem sie in der Spielzeit 2023/24 bereits die italienische Urfassung Il trionfo del tempo e del disinganno am MusikTheater an der Wien interpretierten, kehren Rubén Dubrovsky und sein Bach Consort Wien mit der englischsprachigen Neufassung wieder und erkunden das Händel-Universum weiter.

Veranstaltungsort

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Aktuelle Termine

  • Di. 08. Apr 2025, 19:00