Wiener Konzerthaus

Festakt zur Wiedereröffnung des Theaters an der Wien

Zu sehen ist der Innenraum des Theaters an der Wien mit Blick von der Seite auf die Bühne, Publikum in den Sitzreihen
© WienTourismus/Paul Bauer
Zu sehen ist der Innenraum des Theaters an der Wien mit Blick von der Seite auf die Bühne, Publikum in den Sitzreihen

Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit öffnet sich im Theater an der Wien im Oktober 2024 wieder der Vorhang.

Die ersten Töne, die im neu gestalteten Haus – noch vor der Eröffnungspremiere mit Mozarts Idomeneo – öffentlich erklingen, stammen von zwei Komponisten, die dem Theater an der Wien besonders verbunden sind: Ludwig van Beethoven, der zum Komponieren seines Fidelio zeitweilig hier wohnte, hat seine Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-Moll op. 80 im Theater an der Wien gemeinsam mit der 5. und der 6. Sinfonie uraufgeführt. Und die Ouvertüre zu Johann Strauss’ Die Fledermaus steht für die bedeutende Operettentradition dieses Hauses.

Wiener Symphoniker
Arnold Schoenberg Chor
Petr Popelka, Dirigent
Mao Fujita, Klavier

Veranstaltungsort

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Sa. 12. Okt 2024, 11:00