Wiener Konzerthaus

Razumovsky-Quartett

Veranstaltungssaal Arnold Schönberg Center
Arnold Schönberg Center, Wien. Konzertsaal / (c) Arnold Schönberg Center, Wien
Veranstaltungssaal Arnold Schönberg Center

Razumovsky-Quartett:
Anna Kandinskaya, Violine
Matthias Adensamer, Violine
Alexander Znamenskiy, Viola
Tobias Stosiek, Violoncello

Irina Kandinskaya, Klavier
Irene Suchy, Moderation und Gespräch
Elisabeth Kappel, Autorin "Arnold Schönbergs Schülerinnen"

Vilma von Webenau: Sonate für Violoncello und Klavier - Streichquartett - Klavierquartett e-Moll

Vilma von Webenau war die erste Kompositionsschülerin von Arnold Schönberg, bei dem sie über einen Zeitraum von zehn Jahren sowohl in Wien als auch in Berlin immer wieder Unterricht nahm. Ihre Kompositionen wurden neben den Werken von Anton Webern und Alban Berg bei den öffentlichen Schönberg-Schüler:innenabenden aufgeführt. Webenau hinterließ ein umfangreiches OEuvre. In diesem Konzert stellt Irene Suchy Webenaus Streicher- und Klavierkammermusik vor und begibt sich im Gespräch mit der Musikwissenschaftlerin Elisabeth Kappel auf Spurensuche einer vergessenen Komponistin.

Veranstaltungsort

Arnold Schönberg Center

Zaunergasse 1-3
1030 Wien

Aktuelle Termine

  • Fr. 08. Mär 2024, 18:30