Wiener Konzerthaus

Whatever You Throw at the Sea...

Ausstellungsansicht mit von hinten beleuchteten Bildern verschiedener indigener Völker
Whatever You Throw at the Sea ... Zara Julius Ausstellungsansicht Weltmuseum Wien © KHM-Museumsverband
Ausstellungsansicht mit von hinten beleuchteten Bildern verschiedener indigener Völker

Whatever You Throw at the Sea... ist ein recherchebasiertes audiovisuelles Projekt der in Johannesburg, Südafrika, lebenden und arbeitenden Künstlerin und Researcherin Zara Julius, das im April 2023 in einer Installation im Weltmuseum Wien münden wird. Julius, die 2022 im Rahmen eines Residency-Programms im Weltmuseum Wien recherchiert und sich kritisch mit dessen Beständen auseinandergesetzt hat, beschäftigt sich dabei mit dem Umstand, dass sich Communities in Afrika und der afrikanischen Diaspora seit langem oft buchstäblich an vorderster Front der ökologischen wie kulturellen Ausplünderung befinden.

Das Projekt, zu dem eine Radio-Oper ebenso gehört wie eine physische Installation unter Verwendung von fotografischem Material aus den Sammlungen des Museums, wendet sich Logiken des Ozeanischen und Rhythmischen zu, die eng verschränkt sind mit Erfahrungen von Verlust, Leben, Tod und dem Möglichen.

Das Projekt versteht sich als Kritik sowohl eines aktuellen Klimadiskurses, der es verabsäumt, angesichts der andauernden Klimakrise die Frage der Kolonialität zu berücksichtigen, als auch an ethnografischen Praktiken und den in deren Folge entstandenen „wissenschaftlichen" Sammlungen im Globalen Norden. Whatever You Throw at the Sea... rückt demgegenüber afrikanische Epistemologien ins Zentrum und setzt sich mit Überlebensmethoden und subversiven Strategien auseinander, die in just jenem Material verborgen sind, das in diesen Sammlungen weggesperrt wurde.

Veranstaltungsort

Weltmuseum Wien

Hofburg, Heldenplatz
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • So. 25. Feb 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 27. Feb 2024, 10:00 - 21:00
  • Mi. 28. Feb 2024, 10:00 - 18:00
  • Do. 29. Feb 2024, 10:00 - 18:00
  • Fr. 01. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Sa. 02. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • So. 03. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 05. Mär 2024, 10:00 - 21:00
  • Mi. 06. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Do. 07. Mär 2024, 10:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

Februar

  • So. 25. Feb 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 27. Feb 2024, 10:00 - 21:00
  • Mi. 28. Feb 2024, 10:00 - 18:00
  • Do. 29. Feb 2024, 10:00 - 18:00

März

  • Fr. 01. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Sa. 02. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • So. 03. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 05. Mär 2024, 10:00 - 21:00
  • Mi. 06. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Do. 07. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Fr. 08. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Sa. 09. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • So. 10. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 12. Mär 2024, 10:00 - 21:00
  • Mi. 13. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Do. 14. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Fr. 15. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Sa. 16. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • So. 17. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 19. Mär 2024, 10:00 - 21:00
  • Mi. 20. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Do. 21. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Fr. 22. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Sa. 23. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • So. 24. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 26. Mär 2024, 10:00 - 21:00
  • Mi. 27. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Do. 28. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Fr. 29. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • Sa. 30. Mär 2024, 10:00 - 18:00
  • So. 31. Mär 2024, 10:00 - 18:00

April

  • Mo. 01. Apr 2024, 10:00 - 18:00
  • Di. 02. Apr 2024, 10:00 - 21:00
Weniger Daten