Oberes Belvedere

Die Dreigroschenoper

Kammerspiele
Theater in der Josefstadt/AstridKnie
Kammerspiele

Regie Torsten Fischer

Premiere 5.9.2021

200 Jahre nach der Londoner Uraufführung von John Gays "Beggar’s Opera" bearbeitete Bertolt Brecht 1928 eine Neuübersetzung für die Eröffnung des Theaters am Schiffbauerdamm in Berlin und gab dem Stück auf Anregung von Lion Feuchtwanger den Titel Die Dreigroschenoper. Kurt Weill’s Musik enthält Elemente aus Jazz- und Unterhaltungsmusik, aus Kirchen-und Opernmelodien - das Publikum der Uraufführung reagiert anfangs eisig, dann enthusiastisch: Der Abend wird zu einem Triumph, zum größten Theatererfolg der Zwanziger Jahre und erst 1933 vom Spielplan genommen - auf Druck des NS-Propagandaministeriums von Joseph Goebbels.

Veranstaltungsort

Kammerspiele der Josefstadt

Rotenturmstraße 20
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Di. 13. Dez 2022, 19:30
  • Mi. 14. Dez 2022, 19:30