Foto einer Collage aus verschiedenen Bildern mit foldnenden Motiven: blaue Lampe, Patchwork-Decke, Blick auf Meer mit zwei roten Vogelhäuschen, eine beladene Scheibtruhe mit Schaufel, braunes Fell, in der oberen Mitte das Logo Q202

Q202: Diese Straße ist Kunst

Abgesagt ist der jährliche Atelier-Rundgang „Q202", der immer durch den 2. und 20. Bezirk führt.
Doch in einem anderen Format hat man neue Wege für das Projekt gefunden – und stellt den WienerInnen Kunst mitten am Gehsteig in den Weg: Auf dem Pfad „Diese Straße ist Kunst“ präsentieren KünstlerInnen auf acht Podesten ihre Objekte, mit dabei ist Ona B. mit Installationen in der Signalfarbe Rot. Auch ein überdimensionales Schloss als Sinnbild für den Lockdown und Coronavirus-ähnliche Gebilde sind bis Anfang März zu sehen.

Über die Taborstraße der Wiener Leopoldstadt, die vom Donaukanal bis ins neue Nordbahnviertel führt, stehen acht rote Ausstellungspodeste, auf denen eine breite Palette künstlerischer Arbeiten gezeigt wird.

Es ist ein neues Ausstellungsformat im öffentlichen Raum, mit wechselnden Einzelausstellungen. Aber auch mit Personalen, bei denen sich ein Atelier zeitgleich auf allen Podesten präsentieren kann.


Vorgartenstraße bis Obere Donaustraße, 1020 Wien.
Bis Anfang März
Freier Eintritt

Tickets & Info

DSiK-Wanderkarte & alle Infos:

Aktuelle Termine

  • Sa. 06. Mär 2021
  • So. 07. Mär 2021