Das Paradies im Stillen Ozean

Vanessa BEECROFT | Louise BOURGEOIS | Fernando BRYCE | Jimmie DURHAM | Thilo JENSSEN | Johanna KANDL | Radenko MILAK | Zwelethu MTHETHWA | Rade PETRASEVIC | Maruša SAGADIN | Jim SHAW | Nancy SPERO | Margherita SPILUTTINI

Das Paradies ist eine Abmachung, ein Vorschlag. Das Paradies ist ein Witz, oder die Simulation eines Witzes. Alles ist wie aus einer anderen Zeit, als Witze noch funktionierten und Paradiese noch funktionierten, als es noch eine Struktur für alles gab, eine Ordnung, sowas wie Stille, eine Eleganz im Chaos. Das Paradies ist das Gefühl, nichts zu versäumen und nichts versäumt zu haben, dennoch ist das beste an einem Paradies, dass man aus ihm wieder zurückkehrt, weil das Paradies nur eine Projektionsfläche ist, hinter der eine weitere Projektionsfläche ist. Das Paradies ist gefräßig wie die Nacht. Der nächste Morgen offenbart uns, dass nichts verschwindet, nichts verschwunden ist, man erinnert sich an früher, aber nicht an gestern. Aber die Erinnerung ist kein Paradies, nur weil wir sie zu einem machen. (zit.n.Tex Rubinowitz, 2020)

Veranstaltungsort

Galerie Christine König

Schleifmühlgasse 1A
1040 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Di. 09. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Mi. 10. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Do. 11. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Fr. 12. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Sa. 13. Mär 2021, 11:00 - 16:00
  • Di. 16. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Mi. 17. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Do. 18. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Fr. 19. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Sa. 20. Mär 2021, 11:00 - 16:00
Alle Daten

Alle Termine

März

  • Di. 23. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Mi. 24. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Do. 25. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Fr. 26. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Sa. 27. Mär 2021, 11:00 - 16:00
  • Di. 30. Mär 2021, 11:00 - 18:00
  • Mi. 31. Mär 2021, 11:00 - 18:00