Schauspielhaus, außen

UN/gleich, aber jeder möchte...

Sechs ausgebildete TänzerInnen mit Behinderung und drei Profi-TänzerInnen ohne Behinderung wählen in der Produktion "UN/gleich, aber jeder möchte..." das Motiv der (Un)Gleichheit als Ausgangspunkt für eine tiefergehende Auseinandersetzung mit dem universalen menschlichen Bedürfnis nach Zugehörigkeit. Konfrontiert mit der identitätsstiftenden Frage nach dem „Wer bin ich?“, wollen sie unweigerlich auch herausfinden, wieviel von einem selbst im gesellschaftlichen Gefüge überhaupt erhalten bleibt.

Schonungslos nimmt die Gruppe ihre eigenen Verhaltensmuster und Beweggründe ins Visier und lädt auch das Publikum zur Selbstreflexion ein.

Veranstaltungsort

Schauspielhaus

Porzellangasse 19
1090 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Mi. 09. Dez 2020, 19:00
  • Do. 10. Dez 2020, 19:00
  • Fr. 11. Dez 2020, 19:00
  • Sa. 12. Dez 2020, 19:00