Wiener Konzerthaus

Frederick Kiesler. MAGIC ARCHITECTURE | HABITAT. Kerstin Stoll

Ausstellungsansicht
Frederick Kiesler. MAGIC ARCHITECTURE | HABITAT. Kerstin Stoll, Ausstellungsansicht, Friedrich Kiesler Stiftung, Wien 2023 @ Foto: Michael Nagl
Ausstellungsansicht

In der Ausstellung treten zwei künstlerische Positionen in Dialog, welche sich dem disziplinenübergreifenden Forschen und Denken sowie dem gestalterischen Experimentieren zwischen Architektur, Design, Kunst, Biologie, Natur- und Kulturgeschichte widmen.

Der Künstler-Architekt Friedrich Kiesler (1890-1965) zeichnete in seinem nie veröffentlichten Buchprojekt Magic Architecture eine epochenübergreifende Geschichte der menschlichen Behausung von der Vorgeschichte bis zum Atomzeitalter nach. Dabei setzte er auch das menschliche mit dem tierischen Bauen in Verbindung und entwickelte daraus sein Verständnis der „magischen Architektur [als] eine Architektur für Jedermann", die zwischen Traum und Wirklichkeit vermittelt und sich mit den drängenden Problemen der menschlichen Existenz nach einer Zeit globaler Zerstörung auseinandersetzt.

Kerstin Stoll untersucht in ihrer künstlerisch-forschenden Praxis Konstruktionen und Material von Tierbauten und die Verwendung von natürlichen Baustoffen traditioneller menschlicher Bauformen. Mit ihrer Werkserie Habitat aktualisiert Stoll das historische Buchprojekt Kieslers. Ausgehend von den Lehmnestern der Töpferwespe, des geflochtenen Nests des Webervogels und den Bauten von Termiten sowie deren Transformation durch 3D-Scan und Porzellandrucker fragt sie nach deren möglichen politischen Bedeutungen im Heute unter den Vorzeichen eines sich verändernden Ökosystems, stagnierender Biodiversität und Artenverlust.

Aktuelle Termine

  • Di. 28. Mai 2024, 10:00 - 17:00
  • Mi. 29. Mai 2024, 10:00 - 17:00
  • Fr. 31. Mai 2024, 10:00 - 17:00
  • Di. 04. Jun 2024, 10:00 - 17:00
  • Mi. 05. Jun 2024, 10:00 - 17:00
  • Do. 06. Jun 2024, 10:00 - 17:00
  • Fr. 07. Jun 2024, 10:00 - 17:00