Letztes Erfreuliches Operntheater

Und der grüne Mond schien durch das Dach

Am 120. Geburtstag des Komponisten lässt das L.E.O. den grünen Mond durch das Dach der Ungargasse scheinen und kooperiert für dieses besondere Ereignis mit der Frankfurter Kammeroper.
Das werte Publikum ist eingeladen, gemeinsam mit L.E.O.-Diva Annette Fischer, Ausnahmepianist und Komponist Stanislav Rosenberg und dem in allen Stilen beheimateten Saxophonisten Tobias Rüger, der auch durch das Programm führt,  in die unerschöpfliche Vielfalt des Œuvres von Kurt Weill einzutauchen.
Zwischen Kabarett, Jazz und Opernhaus, zwischen Nachexpressionismus und neuer Sachlichkeit sowie mit unglaublichen Qualitäten als Songschreiber ausgestattet, sucht der Sohn eines jüdischen Kantors aus Dessau sein ganzes Leben lang zeitgemäße Formen des musikalischen Theaters und findet Mitstreiter in Bert Brecht, Franz Werfel, Ira Gershwin, Ogden Nash und anderen.

Aktuelle Termine

  • Do. 13. Aug 2020, 20:00