Die roten Augen von London - oder Tote Millionäre

Sehr, sehr, sehr, sehr, sehr, sehr, sehr frei nach E. Wallace

Premiere 5. 1. 2020

London: 1952, In der Themse tauchen Leichen auf. Ertrunken? Ja. Alle haben unnormal gerötete Augen. Heuschnupfenepidemie? Nein! Es sind alte, tote Millionäre.
Für Scotland Yard und seine Führungsspitze eine schwere Zeit.
Die beste Agentin ist im Zwangsurlaub, weil sie die ehemalige Innenministerin beim Lobby-Cocaining in Spanien erwischt hat.
Gleichzeitig steht ein kleines, ambitioniertes Theater am West End vor der Schließung.
Doch ein geheimnisvoller Spender spendet dem Theater jeden Monat einen großzügigen Betrag. Ein blinder Bote bringt den Umschlag, für den man sich noch bedanken will, bevor man die Kulturbude zusperrt.
Die Spur führt in ein Blindenheim.
Das Blindenheim ist im selben Haus, wie eine große Versicherung, bei dem die Millionäre versichert waren.

Zufall? Nein! Kriminalfall.

Veranstaltungsort

Bronski & Grünberg

Porzellangasse 8
1090 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Sa. 25. Jan 2020, 19:30
  • Fr. 31. Jan 2020, 19:30
  • Sa. 08. Feb 2020, 19:30
  • So. 09. Feb 2020, 19:30
  • Mo. 10. Feb 2020, 19:30
  • So. 23. Feb 2020, 19:30
  • Mo. 24. Feb 2020, 19:30