Plakat der Resonanzen 2020: Foto zwei Hände halten die Schnecke eines historischen Instrumentes

Resonanzen 2020

Alte Musik auf historischen Instrumenten neu interpretiert: Das Festival Resonanzen ist ein Dauerbrenner und präsentiert das Beste vom Besten, was die Szene zu bieten hat.

Resonanzen entstehen, wenn Körper in ihrer Eigenfrequenz zum Mitschwingen angeregt werden. Ohne Resonanzkörper keine Musik und ohne Klangwerkzeuge bedienende und fühlende Körper (auch) kein Konzert(haus).
Die schiere Körperlichkeit jedes Klangerlebnisses mit intellektueller Erregung durch ein jährlich wechselndes Motto zu befeuern, ist das erklärte Ziel der »Resonanzen« im Wiener Konzerthaus.
Stellt sich die Frage: Wen erhitzen die zehn Gebote noch? Mutmaßlich können sie in sehr weitgehend säkularisierten Gesellschaften wie der unseren nur wenige in der richtigen Reihenfolge aufzählen. Und doch sind sie zumindest sprichwörtlich bekannt. Auch in aktuellen politischen Debatten werden sie selbst von Nichtgläubigen immer wieder als moralische Richtschnur zitiert. Rekapitulieren wir also ihren – nach der katholischen Überlieferung – traditionellen Wortlaut.

Veranstaltungsort

Wiener Konzerthaus

Lothringerstraße 20
1030 Wien
Karte

Tickets & Info

Zum Detailprogramm

Aktuelle Termine

  • Mo. 20. Jan 2020
  • Di. 21. Jan 2020
  • Mi. 22. Jan 2020
  • Do. 23. Jan 2020
  • Fr. 24. Jan 2020
  • Sa. 25. Jan 2020
  • So. 26. Jan 2020