TQW

Alix Eynaudi

E N C HA N T É E S, eine Sammlung kleiner Akte (der Freude und) der Imagination

Alix Eynaudi, Tänzerin und Choreografin, galt viele Jahre als Geheimtipp. Eine virtuose und charismatische Tänzerin, die mit jedem Stück, das sie schuf, an den Konventionen des Genres rüttelte und dabei gleichzeitig das Publikum stets zu bezaubern verstand. Alix Eynaudi ist angesichts ihrer Bandbreite und dank ihres Interesses an der Schnittstelle zwischen Forschung und Tanz eine Idealbesetzung für TQW Explore – eine von Künstler*innen kuratierte Woche, die sich an gar nichts halten muss und bei der das Publikum in den spezifischen Kosmos eine*r Künstler*in eintauchen kann. Dieser Kosmos heißt bei Eynaudi dann E N C HA N T É E S – ein Wortspiel, das im Deutschen von verwunschen bis entzückt bedeutet und einen unendlichen Spielraum eröffnet. Von Dienstag bis Freitag trifft Eynaudi in einem von ihr gestalteten Setting als Tänzerin auf vier Künstler*innen/Kurator*innen – allesamt Dissertant*innen an der Akademie der bildenden Künste Wien. In Lectureperformances werden diese die Bereiche Tanz und Choreografie lose umkreisen. Der Samstag in der Halle G ist kuratiert von der Pianistin Han-Gyeol Lie. Zu Schubertklängen in G-Dur werden maßgeschneiderte Cocktails von Alex Franz Zehetbauer gemixt.

Veranstaltungsort

Tanzquartier Wien im MuseumsQuartier

MuseumsQuartier, Museumsplatz 1
1070 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Di. 03. Dez 2019, 18:00
  • Mi. 04. Dez 2019, 18:00
  • Do. 05. Dez 2019, 18:00
  • Fr. 06. Dez 2019, 18:00
  • Sa. 07. Dez 2019, 18:00